AMONG THE PREY - Only for the Blinded Eyes

ARTIST: Among The Prey
TITLE: Only for the Blinded Eyes
LABEL: Inverse Records
RELEASE DATE: 19.02.2016
GENRE: Melodic Death Metal
COUNTRY / CITY: Finnland
RUNNING TIME: 35:39
RATING: 8 / 10



Nach dem bereits 2014 veröffentlichten Demo "My Demons" ist nun das Debüt Album von AMONG THE PREY am Start. "Only for the Blinded Eyes" brettert von der ersten Sekunde an knüppelhart und lässt keinerlei Zweifel daran aufkommen, dass es die Truppe (zu der aktuell neben Iiro Kuntsi (voc/guit) auch noch Atte Palokangas (drums), Joni Laine (guit) und Toni Keskinen (bass) zählen) so richtig wissen will. Was die Riffs betrifft, darf man dagegen durchaus erwähnen das ihr Material nicht nur auf Hochgeschwindigkeit ausgelegt ist, im Gegenteil, durch die zahlreichen, griffigen Mid-Tempo-Parts wissen AMONG THE PREY mächtig Druck zu erzeugen. Jeder Song lebt vom Kontrast zu den anderen Stücken, wodurch “Only for the Blinded Eyes“ einen unglaublich organischen Touch erhält, trotzdem aber niemals die Songs selbst aus dem Auge verliert. So gibt es verstärkt zu Gunsten der Dynamik auch den ein oder anderen schwer groovenden Part wie beispielsweise in “Beyond Repair“ oder “Burning Down In Hell“. Somit sorgt man dafür, dass man dieses Album am besten am Stück und bei voller Lautstärke genießt.



Tracklist:
Smile
Beyond Repair
Only For The Blinded Eyes
Burning Down In Hell
Pieces
Wake Up
In Your Face
Two Worlds Colliding
Dancing On Our Graves

Line-Up :
Iiro Kuntsi - vocals and guitar
Atte Palokangas - drums
Joni Laine - guitar
Toni Keskinen - bass


19.02.2016 -- Thomas Müller  c) KOBZR - MAGAZINE 2015-2020 

YOUTUBE - TWITTER - FACEBOOK - INSTAGRAM - EMAIL