ARSENIC ADDICTION - XIX

ARTIST: Arsenic Addiction
TITLE: XIX
LABEL: Self-Released
RELEASE DATE: 23.09.2020
GENRE: Metal
COUNTRY / CITY: Salt Lake City
RUNNING TIME: 55:05  
RATING: 8 / 10


FACEBOOK    --  TWITTER  --  YOUTUBE  --  INSTAGRAM 


Mit "XIX" ist ARSENIC ADDICTION ein hörenswertes Werk gelungen, das beim ersten Durchhören überzeugt.  Das transparent, aber an den richtigen Stellen schön saftig produzierte Album trumpft mit geilen, saftigen Songs wie z.B. "Moon & Sun" oder das geniale "Tomb of Sleep" sauber auf. "As Above" zeigt die Band von ihrer überzeugend sensiblen Seite, während weitere Kracher, wie "Fire" den Metal schlechthin zelebrieren Lady A ist keine Sängerin, die man an jeder Ecke hört; ihr Organ ist einmalig und sehr charismatisch.  Mit einer Mischung aus echten, kernigen  Strukturen, griffigem Charme und trotzdem auch mit Tiefe und Vielseitigkeit spielen sich ARSENIC ADDICTION durch ihre erschlossenen Wege. Meiner Ansicht nach sind ARSENIC ADDICTION tolle, charismatische Musiker, die Musik allerfeinster Couleur veröffentlichen; mit großer Eigenständigkeit und einer Menge Energie.  Absolut fantastisch.



TRACKLIST:
As Above
Moon & Sun
Air
Tomb of Sleep
Spirit
Summons
Ash of the Earth
Water
Amethyst
Fire
Maleficium
Earth
So Below

LINE-UP:
James Kessler (Guitar)
Dylan Givens (Bass)
Lady A [Haley Grow] (Vocals/Keys)
Nate Dahlquist (Drums)


07.12.2020 -- Thomas Müller  c) KOBZR - MAGAZINE 2015-2020 

YOUTUBE - TWITTER - FACEBOOK - INSTAGRAM - EMAIL