COLD LANDS -  In the Light

ARTIST: Cold Lands
TITLE:  In the Light
RELEASE DATE: 10.10.2020
GENRE: Progressive Rock
COUNTRY / CITY: Grenoble / France
RUNNING TIME: 50:17
RATING: 7 / 10


FACEBOOK  --  WEBSITE  --  YOUTUBE  --  INSTAGRAM  --  TWITTER  --  BANDCAMP


COLD LANDS kommt mit zwölf feinfühlig inszenierten Kompositionen daher, die nach einigen Durchläufen einen erquickend-eigenständigen Charme entfalten. Zu hören gibt es zeitgemäßen Rock mit leichten Gitarren. Dazu kommt der hymnische Gesang, der für einige Ohrwürmer zu sorgen vermag. Eine dynamische Darbietung mit einigen Höhepunkten wie "My Vision" oder "Wasted in the Wind". Angefangen von dem instrumentalen Opener "The Moon Circle", der als Intro für den darauffolgenden Song "The Liars Prayer" dient. Der Song "Crossing" glänzt mit verschachtelter Struktur, im Gegenzug haben wir das verhältnismäßig harte, flottere "City of Water". Auf "In the Light" gibt es viel zu entdecken. In "Here You Are" zeigen sich COLD LANDS von ihrer elegischen Seite. Perlende, schwelgerische Gitarren bilden einen sanften Teppich. Und er bietet einen Refrain zum Abheben dar, macht so den Song zu einem Highlight der Platte. Das Ganze ist dabei nicht nur äußerst unterhaltsam, sondern hin und wieder auch echt rührend COLD LANDS präsentiert exzellent strukturierte Riffs, die den Hörer mit einer glasklaren Produktion verzaubern. Selbst die Balladen klingen nicht kitschig, sondern überzeugen mit ihrer melodiösen Reife. Wer also auf Atmosphäre und tonnenweise Melodie steht wird hier garantiert nicht fehlschlagen.



TRACKLIST:
The Moon Circle
The Liars Prayer
My Vision
City of Water
Crossing
Face The Light
Wasted in the Wind
I Begin
The Blue Men
He's Coming
Here You Are
The Winged Fog


10.01.2021 -- Thomas Müller  c) KOBZR - MAGAZINE 2015-2021

YOUTUBE - TWITTER - FACEBOOK - INSTAGRAM - EMAIL