DEEM INDEX - Mass//Minus

ARTIST: Deem Index
TITLE: Mass//Minus
RELEASE DATE: 11-03-2020
GENRE: Death / Thrash Metal
COUNTRY / CITY: Arnhem / Netherlands
RATING: 8 / 10


Das Quintett hat uns nun sechs wahre Thrash-Hämmer anzubieten, die allesamt dadurch gekennzeichnet sind, dass sie Aggression und Melodik – auf geniale Art und Weise verquickt – intus haben und sich schon nach wenigen Durchläufen langfristig in den Gehirnwindungen eingefräst haben. Als Beispiel sei die höchst melodische Komponente im Eröffnungstrack "Scale of Content" genannt. Die Vocals glänzen mit stimmlichem Volumen, und das in Höchstform. Das mit cleanen Vocals beginnende "Monologue about Violets" zum Beispiel klingt hart und melodisch, traditionell und aktuell zugleich. So paaren sich Komplexität und schiere Brachialgewalt zu einer schlagkräftigen Symbiose, welche durch die mörderischen Hooklines wie bspw. in "Solo" gekrönt wird. Hört man jedoch einmal genauer hin, so fällt auf, wie breit das Spektrum an Tempi und Stimmungen tatsächlich ist.  Beinahe jedes der Stücke entfaltet seinen eigenen Charakter.  Zu nennen wäre an dieser Stelle der Song "Vortex in Slowmotion". Einer meiner Favoriten. Die EP wird zum Ende hin immer besser. Songs wie der Stampfer "Three Stones Back" oder das schnelle "Halo", sind immer wieder hörenswert. Herausstechend ist die Gitarrenarbeit, denn dieses Album besteht zuerst einmal aus prägnanten und markanten und Riffs. Dazu einige höchst melodische, virtuose Leads, ausgefeilte und akzentuierte Soli. Druckvoll, transparent, zeitgemäß und absolut authentisch produziert. Für mich ist dieses kompromisslose Feuerwerk ganz klar eines der absoluten Highlights des Jahres!



FACEBOOK  --  WEBSITE  --  TWITTER  --  YOUTUBE


TRACKLIST:
1. Scale of Content
2. Monologue about Violets
3. Solo
4. Vortex in Slowmotion
5. Three Stones Back
6. Halo

LINE-UP:
Ronald Vocals
Jelmer Guitar
Lars Guitar
Leonie Bass
Elwin Drums


14.11.2020 -- Thomas Müller  c) KOBZR - MAGAZINE 2015-2020 

YOUTUBE - TWITTER - FACEBOOK - INSTAGRAM - EMAIL