EMERALD SHINE - Misty Tales

ARTIST: Emerald Shine
TITLE: Misty Tales
LABEL: Self-Released
RELEASE DATE: 9 November 2018
GENRE: Fantasy Metal
COUNTRY / CITY: Northern Moravia / Czech Republic
RUNNING TIME: 48:24
RATING: 8 / 10



EMERALD SHINE gibt bei dem melodischen Opener "Autumn Mists" direkt Vollgas. Unter den zwölf Songs, die die Scheibe auffährt, findet sich kein einziger Ausfall. Stimmung machende Gitarren, eine formidable Bridge und ein alles um sich herum in Glückseligkeit tauchender Refrain, fertig ist "Silver Riders", dem gleich das genauso schmissige, den Hörer wie eine Strömung mitreißende "The Elven King" nachfolgt. Was für außergewöhnliche Komponisten EMERALD SHINE sind, unterstreichen sie mit Material wie dem wundervollen "Voice of the Muse" Man merkt EMERALD SHINE einfach an, wie sie ihr Songwriting variabel und das Bestmögliche herauszuholen und mittels perfekt dosierter Details und ihrem Gespür für großartige Melodien und Refrains halten sie den Hörer über Wochen in Abhängigkeit. Jeder Track fällt durch ein eigentümliches Trademark, eine unverkennbare Hookline oder einen einprägsamen Chorus auf.  Dass man dabei immer noch hin und wieder den Fuß vom Gaspedal nimmt und etwa bei "The Song of Fallen Leaves" den Hymnencharakter noch etwas mehr in den Mittelpunkt stellt sorgt für zusätzliche Begeisterung. Die restlichen Songs bewegen sich allesamt maximal im Midtempo, überzeugen dabei aber mit schönen Melodien und dieser gewissen melancholischen Stimmung. Die Krone setzen EMERALD SHINE der Scheibe allerdings mit dem "Rainy Night" auf. Verpackt in eine fette Produktion, die die Gitarren schön kernig aus den Boxen dröhnen lässt, gibt es eigentlich keinen Grund, diese Scheibe nicht zu besitzen.



TRACKLIST:
Intro
Autumn Mists
Silver Riders
The Elven King
Where Life's Been Ruined
A Lake Far Away
Voice of the Muse
The Song of Fallen Leaves
The Only One
The Time Has Come
We'll Be Back
Rainy Night

LINE-UP:
Leena (vocals, recorders, whistles, acoustic guitars)
Radomír (harp, harsh vocals)
Radek (bass guitar)
Kamil (drums)
Dušan (vocals, guitars)
Klára (violin, backing vocals)


29.06.2020 c) KOBZR - MAGAZINE 2015-2020 

YOUTUBE - TWITTER - FACEBOOK - INSTAGRAM - EMAIL