GODSEND -  In The Electric Mist

ARTIST: Godsend
TITLE:  In The Electric Mist
LABEL: Petrichor
RELEASE DATE: 19.03.2021
GENRE: Doom Metal
COUNTRY / CITY:
RUNNING TIME: 51:17
RATING: 9 / 10


GODSEND veröffentlichten" In The Electric Mist" im Jahre 1995. Wir besprechen die Neuauflage des Albums, das am 19.03.2021 über Petrichor veröffentlicht wird. Das erste Mal überhaupt auf Vinyl verfügbar Remastered von Erwin Hermsen at Toneshed Studio und Produziert von Dan Swanö. Den Anfang macht "Down Upon You", welchem dann sogleich die erste stampfende, treibende Midtempo Göttergabe mit majestätischem Gesang, starkem Refrain anstimmt, darauf folgend "Nobody Home", ein Song, welcher geradezu verspielt anmutet.  Weiter geht es mit "Life Must Go On", das melancholische Stück beginnt erstmal zurückhaltend, um sich dann immer wieder unglaublich intensiv zu steigern und in einem harmonischen Chorus zu enden. Gänsehaut pur! Auch "In The Bitter Waters" ist dann wieder ein ein gnadenloser Brecher vor dem Herrn, welches vor allem vom emotionsgeladenen Gesang profitiert.  Gerade der Refrain ist einfach wundervoll! Überhaupt ist dieses Stück mehr als nur eingängig und könnte glatt als die Hitsingle von GODSEND durchgehen, denn trotz der düsteren Grundstimmung wirkt der Song auf gewisse Weise positiv und ist einfach enorm catchy. "Clarion Call" wiederum ist gleich viel dunkler, ruhiger.



Eine schöne Mischung von harten Songs, die von ruhigeren Liedern unterbrochen werden und so ein Auf und Ab der Emotionen gewährleistet. Mein Favorit sei hier mit "Lost" genannt. "Voyage In Oblivion" ist der schnellste Track auf dem Album, der abermals vom Gesang getragen wird und rockige Elemente enthält. "Under Silver Linings" ist ein Stück, welches nur minimal weniger heavy, aber ebenso düster ist, mit angezogener Bremse walzen GODSEND hier alles nieder, was sich in den Weg stellen mag. "Thoughts And Shadows" mutiert hier zum epischen Rausschmeißer, welcher nochmals die Stärken von GODSEND in sich bündelt und einen krönenden Abschluss darstellt. Zeitlose Monsterriffs, geniale Gesangslinien, Stücke voller Emotionalität ohne auch nur einen einzigen Ausfall. Dazu eine druckvolle, aber transparente Produktion. Dieses Monument der Extraklasse stellt einen eindeutigen Pflichtkauf dar!



TRACKLIST:
Down Upon You    
Nobody Home        
Life Must Go On    
In The Bitter Waters
Clarion Call    
Voyage In Oblivion        
The Sun Will Shine Again
Lost    
Under Silver Linings        
Tranquillity        
Thoughts And Shadows    


10.01.2021 -- Thomas Müller  c) KOBZR - MAGAZINE 2015-2021

YOUTUBE - TWITTER - FACEBOOK - INSTAGRAM - EMAIL