IL ROVESCIO DELLA MEDAGLIA  - Contaminazione 2.0

ARTIST: Il Rovescio della Medaglia
TITLE: Contaminazione 2.0
LABEL: Jolly Roger Records
RELEASE DATE: 20 November 2020
GENRE: Progressive Rock
COUNTRY / CITY: Rom
RUNNING TIME: 67:29
RATING: 8 / 10


Es gibt so viele Aspekte, auf die geachtet werden muss, wenn man in diesem Bereich oben mitspielen will: Gefühl, Leidenschaft, Vielseitigkeit, emotionaler und passender Gesang und vor allem gute Songs. Hier wird 16 mal ( inklusiver drei Bonustracks ) ein musikalisches Feuerwerk gezündet das aus dem Feinsten, mit einer großen Portion frischem Rock, besteht. Zu jeder Zeit kann man hier die unbändige Spielfreude raushören. IL ROVESCIO DELLA MEDAGLIA  verstehen ihr Handwerk und machen ihre Sache verdammt gut. Über die technischen Fähigkeiten braucht man nicht viele Worte zu verlieren. Denn obwohl sie ihr Spiel stets einer funktionierenden Songstruktur unterordnen, merkt man ihnen die Abgeklärtheit und Versiertheit in jedem Moment deutlich an. Die Songs sind allesamt auf hohem Niveau gehalten, Ausfälle gibt es nicht.



Dabei reicht das Spektrum von treibenden, atmosphärischen ( "Il Suono Del Silenzio" ) über rockende Hymnen ( "Ora Non Ricordo Più" ) und Groover ( "Alzo Un Muro Elettrico" ) bis hin zu einem kraftvollen "La Grande Fuga". Wenn Sänger Nicola Costanti mit seinen lässig-variablen Vocals singt das Blut des Rock wird zu jeder Sekunde geschwitzt. Variantenreichtum kennt man bei IL ROVESCIO DELLA MEDAGLIA  auch, die Songs sind mal flott, mal groovig und midtempo-lastig, auch vor ruhigeren Tönen schreckt man nicht zurück. Vom kreativen Aspekt her betrachtet kann man die Scheibe nur empfehlen. "Contaminazione 2.0" kommt wie aus einem Guß daher und die saubere, druckvolle, nicht zu sterile Produktion ist das Sahnehäubchen oben drauf. IL ROVESCIO DELLA MEDAGLIA  haben also alles richtig gemacht.



TRACKLIST:
Absent For This Consumed World
Ora Non Ricordo Più
Il Suono Del Silenzio
Mi Sono Svegliato E... Ho Chiuso Gli Occhi
Lei Sei Tu: Lei    
La Mia Musica
Johann    
Scotland Machine   
Cella 503    
Contaminazione 1760
Alzo Un Muro Elettrico
Sweet Suite
La Grande Fuga    
Il Nulla [CD bonus track]    
La Creazione [CD bonus track]    
L'Ammonimento [CD bonus track]

LINE-UP:
ENZO VITA: guitar
ANDREA CASTELLI: bass
NICOLA COSTANTI : vocals, keys
CARMELO JUNIOR ARENA: keys, backing vocals
PINO POLISTINA: guitar


21.11.2020 -- Thomas Müller  c) KOBZR - MAGAZINE 2015-2020 

YOUTUBE - TWITTER - FACEBOOK - INSTAGRAM - EMAIL