INFIRMUM - Walls Of Sorrow

ARTIST: Infirmum
TITLE: Walls Of Sorrow
LABEL: Wormholedeath
RELEASE DATE: 28.02.2020
GENRE: Doom / Death Metal
COUNTRY / CITY: Jyväskylä / Finland
RUNNING TIME: 48:10
RATING: 7 / 10



Gnadenlos eröffnen INFIRMUM Ihre Schlacht um die Gunst des Hörers. "To Darkness" mit seiner genialen Rhythmik, dazu diese emotionsgeladene Songstruktur - einen besseren Einstieg kann man nicht hinbekommen. Unkonventionelle Gitarrenarbeit zu hypnotischen Schlagzeugfiguren werden dann durch den alles anklagenden Gesang  völlig auseinandergenommen, um dann im nächsten Abschnitt wieder zusammenzufinden und sich dabei immer weiter in einen Rausch zu spielen. Herausgekommen sind zehn Songs, die mal ungreifbar, mal zupackend klingen, dramatisch, harmonisch, ergreifend, lieblich, differenziert. Es ist ein Soundtrack in die Tiefen der Seele – man muss sich dafür aber fallenlassen, loslassen, öffnen für die pure Melancholie. Auf "Walls Of Sorrow" bedienen sich INFIRMUM der unterschiedlichsten Mittel, um ihre Klangwelten mit Leben zu erfüllen. Das Bein wippt und der Kopf kann gar nicht anders, als mitzunicken. Typisch, es groovt an allen Ecken und Kanten. Punktierte Riffs schneiden sich durch die Luft. Subtil auf den Ausbruch wartend, zieht sich die Stimme sanft um die Rhythmen. Die einzelnen Songs verschmelzen zu einem Ganzen, so dass das Gefühl für Raum und Zeit komplett verloren geht. Die Drums klingen frisch und knackig.  Alles tönt so wunderbar entrückt, obwohl einige Passagen in ihrer Machart doch sehr vertraut erscheinen. INFIRMUM wissen, wie man Emotion und Atmosphäre zu Musik werden lässt. Wer sich die Zeit nimmt, wird erkennen müssen, das die Musiker nicht einfach „nur“ Musik machen sondern eine Einheit bilden, die ihresgleichen sucht.



TRACKLIST:
To Darkness
Cause Of Sorrow
Shadows Of The Past
Silence
Doomed
Wake Me
Automn Breeze
Sail Away
Fearless
Trust

LINE-UP:     
Guitars: Timo Solonen
Vocals: Timo Solonen
Bass: Johannes Tolonen
Drums: Julius Lehtonen
Backing Vocals: Timo "Roni" Rutanen and Marko "Hoska" Suhola


23.12.2020 -- Thomas Müller  c) KOBZR - MAGAZINE 2015-2020 

YOUTUBE - TWITTER - FACEBOOK - INSTAGRAM - EMAIL