KULT OF THE WIZARD - Gold

ARTIST: Kult Of The Wizard
TITLE: Gold
LABEL: Interstellar Smoke Records
RELEASE DATE: 18 December 2020
GENRE: Doom / Heavy Blues
COUNTRY / CITY: Minneapolis
RUNNING TIME: 52:31
RATING: 8 / 10


Die zehn Songs sind gut durchdacht und strukturiert. Atmosphärisch, genial heavy Riffs und ohrwurmartige Melodien sind alle auf "Gold" zu hören, wobei die schleppende Schwere dieser Band nie langweilig wird. Gleich der Opener "Burn With The Light" präsentiert sich als erdiger Groove-Rocker. Die besten Momente sind, wenn KULT OF THE WIZARD grooven, mit diesenPparts gewinnen sie immer! In diese Kerbe hauen "I Dream In Gold" und  "Lay My Head Down (Feel The Rush)", diese sind einwandfreie Songs, dazu prädestiniert, Live gespielt zu werden. "Into The Void" und "My Home Is Fine" und das beschwörende "The Hollow" spiegeln die ruhige Seite der Band. Mit "Holy Divine" haben wir sogar ein kleines Zwischenspiel. Das darauf folgende "Beyond The Sea" wird hauptsächlich von Mahle Roths Gesang getragen. "Queen Of Life Death" beschliesst das Album, wieder ein Track der nur vom Piano begeiteten Gesang enthält. Weiter geht es mit dem Bonus Track "HoneyBee", meinem persönlichen Favoriten. Geprägt ist der Song von einem sehr eingängigen Grundriff, das ziemlich gute Laune versprüht und den Track zum kapitalen Ohrwurm mutieren lässt.  Dabei behalten die Songs  bei aller Heavyness teilweise eine derartige Unbeschwertheit, dass  es einem vorkommt wie eine ungezwungene Jamsession.




TRACKLIST:
Burn With The Light
I Dream In Gold
Lay My Head Down (Feel The Rush)
The Hollow
Holy Divine
Beyond The Sea
Into The Void
My Home Is Fine
Queen Of Life Death
HoneyBee ( Bonus )

LINE-UP:
Mahle Roth - Vocals
Aaron Hodgson - Guitars / Organs / Piano
Ryan Janssen - Bass / Synths
Jake Anderson - Drums


14.11.2020 -- Thomas Müller  c) KOBZR - MAGAZINE 2015-2020 

YOUTUBE - TWITTER - FACEBOOK - INSTAGRAM - EMAIL