LARVAE - Necroptuary

 

ARTIST: Larvae

TITLE: Necroptuary

GENRE: Death / Doom

COUNTRY / CITY: Oakland / California

RATING: 7 / 10



"Necroptuary" ist ein finsterer Monolith, der so ziemlich alles auffährt, was der extreme Metal-Sektor zu bieten hat, und richtig weh tut, wenn er aufs Trommelfell aufschlägt: Ein Wust aus heftigstem Death Metal mischt sich mit Doom Metal. Das beste Beispiel hierfür ist gleich der Opener und Titeltrack "Necroptuary". Auch die beiden folgenden Stücke des Albums wissen zu begeistern: "Decomposed Disembodied" beginnt langsam und unheilschwanger, bevor "Immortal Corpses" unbarmherzig nach vorne prischt. Was LARVAE auf "Necroptuary" abbrennen, fasziniert und lässt einem des Öfteren die Kinnlade herunterklappen – sowohl in atmosphärischer  Hinsicht als auch mit Blick auf das gebotene unglaublich hohe Energie-Niveau. Dieses Werk dürfte für alle Jünger der extremen Metal-Spielarten äußerst interessant sein. 



TRACKLIST:

Necroptuary

Decomposed Disembodied

Immortal Corpses

 

LINE-UP:

Brad Kobylczak - Vocals/ Guitars

Dara Santhai - Lead Guitars

Wyatt Culbertson - Bass

Eric Evert - Drums


09.10.2019 Thomas Müller c) KOBZR 2015-2019 

 Youtube - Facebook - Twitter  - Gmail