MOANING SILENCE - A Waltz Into Darkness

ARTIST: Moaning Silence
TITLE: A Waltz Into Darkness
LABEL: Symmetric Records
RELEASE DATE: 05.05.2020
GENRE: Atmospheric Metal
COUNTRY / CITY: Athens / Greece
RUNNING TIME: 42:07
RATING: 9 / 10


FACEBOOK  --  BANDCAMP  --  INSTAGRAM


Gerade einmal etwas mehr als 40 Minuten brauchen MOANING SILENCE, um zu untermauern, dass sie mit "A Waltz Into Darkness" eines der atmosphärischten Doom Metal Alben des Jahres everöffentlicht haben. "A Waltz Into Darkness" frisst sich nämlich mit seiner dominant melodischen Ader sofort ins Langzeitgedächtnis. MOANING SILENCE überzeugen durch ihre einnehmenden und über den restlichen Instrumenten thronende Gitarre, besitzen aber dennoch ihren ganz eigenen Klang.  Das liegt vor allem daran, dass sich das Albums sich weniger an hypnotischer Monotonie ergötzt, sondern offensiv die Abwechslung sucht. Breaks, Tempowechsel und verschiedene atmosphärische Nuancen sind keine Seltenheit. Schwer zugänglich ist "A Waltz Into Darkness" nicht, bietet dennoch auf lange Sicht ein großes Potenzial, da MOANING SILENCE eine begeisternde Detailverliebtheit an den Tag legt.

 

Das großartige "The Silence Of The Gods" zeigt sich stürmisch, birgt aber immer wieder harmonische, ergreifende Zwischenmomente inklusive einem fantastischen Lead. Ähnlich stark, wenn auch immer mit anderem Gesicht, präsentieren sich die restlichen Stücke des Albums: Mit einer ordentlichen Portion Groove ( "Songs For Winter" ) oder egreifend dramatisch ( "I Am The Sorrow" ) sorgen MOANING SILENCE immer wieder für Spannung innerhalb der Songs. "A Waltz Into Darkness" nur als sehr gutes Album zu klassifizieren, würde den intensiv bis mitreißenden Songs nicht gerecht werden. "Großartig" trifft es da schon deutlich eher. MOANING SILENCE haben es verstanden, diverse Einflüsse zu vereinen und zeitgleich den Zahn der Zeit im Doom Metal zu treffen, ohne großartig abzukupfern.



TRACKLIST:
Rite Of Decay
The Silence Of The Gods
Towards The Sun
A Waltz Into Darkness
Songs For Winter
Stormbirds
I Am The Sorrow
The Lights Of Alexandria

LINE-UP:
Ntounis Christos : guitars & vocals
Aggeloudi Eleftheria : vocals
Nakos Harry : keyboards
Mantis Antonis : bass


16.08..2020  Thomas Müller  c) KOBZR - MAGAZINE 2015-2020

YOUTUBE - TWITTER - FACEBOOK - INSTAGRAM - EMAIL