OXIDICIDE - Trashophilia

 

ARTIST: Oxidicide

TITLE: Trashophilia

LABEL: GoatLordth / GLord Records

RELEASE DATE: 06.03.2020

GENRE: Thrash Metal

COUNTRY / CITY: Kuala Lumpur / Malaysia

RATING: 7 / 10


FACEBOOK  --  WEBSITE


OXIDICIDEs Album beginnt mit "Kerajahannam" auch gleich mit Vollgas. Thrash Metal vom Feinsten. Auch das anschließende "Obey Band Rots", schließt sich dem an. Immer wieder wird dieser in seinem Tempo gedrosselt, besonders einprägsam sind hierbei die vielen durchdachten und technisch guten Sololäufe.  Die Breakdowns sind nicht abrupt, sondern angenehm gewählt, ebenso wieder der Gesang. Zügiges Tempo wird hier groß geschrieben, der Song entwickelt sich schnell zu einem richtigen Mitnicker.  "Hancoer" mit seiner Geschwindigkeit dürfte Live zu einem richtigen Kracher avancieren. Ein Attribut, das auch für das folgende "Mambang Mabuk Minum Brandi" gilt: wer vorher bereits mitgenickt und mit dem Fuß gewippt hat, der dürfte hier vollends mitten drin im Sog der Musik stecken. Kein Song wirkt langweilig, keine Idee wird unangenehm oft recycelt. "Trashophilia" gestaltet sich letztlich viel zu interessant, um es in eine Genreschublade zu stecken. Es paart Aggressionen und Aufmüpfigkeit, mit dem Songwriting und abwechslungsreichen anderen musikalischen Elementen, die sich atmosphärisch gut in das Gesamtkunstwerk eingliedern. Selbst "Pergi Mampus", "Roots Of Pain" und der Titeltrack "Trashophilia" wirken mit ihrem Tempo, das mich irgendwie an eine marschierende Armee in Richtung Schlachtfeld erinnert, äußerst antreibend. "Psychometer 666" und "Gila Judi" hingegen tanzt mit seinem Refrain wieder munter aus der Reihe und wirkt, nicht nur wegen seiner Schnelligkeit.. Zusammenfassend bleibt mir also nur noch übrig, eine absolute Reinhörempfehlung auszusprechen.  Mit "Trashophilia" liefern OXIDICIDE eine beeindruckende Vorstellung ab. Einzig die Kreativität der Macher ist entscheidend. Dass diese gegeben ist, darüber besteht bei mir absolut kein Zweifel mehr. 



TRACKLIST:

Kerajahannam

Obey Band Rots

Hancoer

Mambang Mabuk Minum Brandi

Pergi Mampus

Roots Of Pain

Trashophilia

Psychometer 666

Gila Judi


16.05..2020  Thomas Müller  c) KOBZR - MAGAZINE 2015-2020

YOUTUBE - TWITTER - FACEBOOK - INSTAGRAM - EMAIL