RUNEMASTER - Wanderer

ARTIST: Runemaster
TITLE: Wanderer
LABEL: Rafchild Records
RELEASE DATE: 10.07.2020
GENRE: Heavy Metal
COUNTRY / CITY: Edinburgh
RUNNING TIME: 57:02
RATING: 8 / 10


FACEBOOK  --  WEBSITE


Die teils klassischen Stücke bewegen sich zwischen gediegenem und flottem Midtempo, mit coolen fetten, drückenden Riffs, einprägsamen Leads, bei dem die Drums voll zur Geltung kommen, aber dennoch Platz für die Gitarre lassen, die ein paar sehr schneidige Riffs parat haben.Dabei wissen RUNEMASTER auch, dass alleine damit keine Preise gewonnen werden können, so dass auch einige akkustische Passagen eingebaut werden, wie es zum Beispiel, in "Mannaz ( Immortal Journey Of The Chainless Mind )" und "Ascendant Lunar Runes" der Fall ist. Dagegen sind Stücke wie "The Hidden Force" oder "Hagalaz" schon sehr ordentlich groovige, eingängige Rocker. Das Zusammenspiel der einzelnen Instrumente ist kompakt und es werden auch einige Melodien mit eingebaut, die aber dezent und unaufdringlich an das Ohr des Zuhörers herangetragen werden. So verliert das Material auch nicht den gewissen Flair, was für RUNEMASTER sicherlich ein wichtiger Bestandteil ist. Energische Drums und starkes Riffing sind in jedem Song zu finden. Das gerade schon erwähnte "Ascendant Lunar Runes" lebt gerade von diesen Elementen und zählt somit zu meinem Lieblingssongs. Weitere Highlights sind die beiden Songs "Raven Lord" und "Rider Of The Nine", die für Abwechslung auf dem Album sorgen.



TRACKLIST:
Raven Lord
Hagalaz
The Blood Dimmed Tide
Inscription In Metal
Pyres Of Heathen Kings
Helm Of Awe
Mannaz ( Immortal Journey Of The Chainless Mind )
Maelstrom
The Hidden Force
Rider Of The Nine
Ascendant Lunar Runes

LINE-UP:
Guv - Guitar and Vocals
Aidan - Guitar
Ed - Bass
Keith - Drums


29.06.2020 c) KOBZR - MAGAZINE 2015-2020 

YOUTUBE - TWITTER - FACEBOOK - INSTAGRAM - EMAIL