SCARLET - Obey The Queen

ARTIST: Scarlet
TITLE: Obey The Queen
LABEL: Arising Empire
RELEASE DATE: 13.11.2020
COUNTRY / CITY: Schweden
RUNNING TIME: 34:29
RATING: 8 / 10


"Obey The Queen" startet fulminant mit dem grandiosen Opener und Titeltrack "Obey The Queen". "I Spit Fire" spielt mit viel Atmosphäre, einem großartigen Hauptthema und starker Dynamik zwischen Verse und Refrain alle Stärken von SCARLET aus. Der folgende Track "Ugly Fucker" meldet sich mit seinen mehr als hörbaren Gesang, der derart variabel eingesetzt wird. Dazu rockige Gitarren und alle Zutaten zusammen ergeben einen der besten Songs auf dem Album. Die hier aufgezeigte atmosphärische Dichte erreicht "Obey The Queen", so viel sei vorweggenommen, durchgehend im weiteren Verlauf seiner Spielzeit.  "Love Heroin" grenzt mit seinem ruhigen Momentum ab, "#bossbitch" rockt dann wieder richtig, toller groove und ausgezeichneter Gesang sind die Pluspunkte dieses Tracks.  "Zodiac" und "Krokodil" sind gute Songs, lassen die großen Momente des Albumeinstieges durchaus nicht vermissen, denn  SCARLET verlassen sich auf wechselnde Tonfolgen und Songaufbauten. "Beauty Beast" und "Devil Twins", kompositorisch und auch spielerisch angenehm, einfach weitere dieser Hymnen, die SCARLET aus dem Ärmel schütteln, ohne dass sie dadurch weniger gut würden.



Da kann man über die Songs auf der CD nicht meckern. Die Spiellaune der Band kommt gut rüber und setzt sich auch schon nach kurzer Einhörzeit im Gedächtnis fest.  Virtuose, melodische Riffs, dazu ein treibendes Rhythmusgerüst. Über das Gespür, das diese Band für eingängige, packende, unter die Haut gehende Melodien hat, braucht man an dieser Stelle kein weiteres Wort zu verlieren.  "Final Shot" zu guter letzt beschliesst das Album mit ruhigen Tönen. "Obey The Queen"  zündet vom ersten Moment an wie ein riesiges Feuerwerk, offenbart aber nach etlichen Durchläufen immer noch das eine Arrangement hier oder den anderen Melodiebogen da. Die Band schafft mit "Obey The Queen" ein einzigartiges Album, das zu häufigem Hören animiert, und es vermag, den einen in seinen Bann zu schlagen.



TRACKLIST:
Obey The Queen        
I Spit Fire        
Ugly Fucker        
Love Heroin        
#bossbitch        
Zodiac        
Krokodil        
Beauty _ Beast        
Devil Twins        
Final Shot


14.11.2020 -- Thomas Müller  c) KOBZR - MAGAZINE 2015-2020 

YOUTUBE - TWITTER - FACEBOOK - INSTAGRAM - EMAIL