SHIVAR - The Five Faced God

ARTIST: Shivar
TITLE: The Five Faced God
RELEASE DATE: 31.10.2010
GENRE: Dark Rock
COUNTRY / CITY: Stuttgart
RUNNING TIME: 15:55
RATING: 7 / 10


SHIVAR haben sich mit großen Buchstaben "Rock" und "Gothic" auf die Fahnen geschrieben hat. Die Trennung der Stile findet dabei weit weniger statt, als es hier jetzt erscheinen mag. Man kann in jedem der Songs Einflüsse von beidem ausmachen, was das ganze ziemlich interessant und abwechslungsreich gestaltet. Der erste Track und Opener "From The Ocean" beginnt sehr elektronisch und man befürchtet in den ersten Sekunden, das diese EP wohl weit weniger rockt als erwartet. Verzerrte Gitarren und ein wirklich schönes Schlagzeugspiel durchziehen den Song, dazu variabler Gesang, zwischen clean, verzerrt und sogar zweistimmig. "Away From Fading" kommt dagegen fast ohne elektronische Hilfen aus, ein purer Rocksong Geschwindigkeitstechnisch wird auch aus den vollen geschöpft, sodass man in "Not To Fear" auch gemäßigtere Passagen vorfindet, die dann von einem geilen Groove und einer überraschenden Melodie gezeichnet sind. Titeltrack und abdschliessender Song, "The Five Faced God", ein düsterer Brocken im Vergleich zu den anderen Tracks. allein die tiefen Chords der Gitarre sorgen für diese Atmosphäre. Somit entwickelt sich das Werk von SHIVAR zu einem wahren Geheimtipp, welcher mit der prägnanten und aussagekräftigen Spielzeit von etwa 15 Minuten eben genauso schnell wieder verschwindet, wie er aufgetaucht ist. Jedoch findet der Groove schnell Gefallen und bereitet somit wirklich Spaß. Und neben den vorhandenen handwerklichen Fähigkeiten ist das doch eigentlich das Wichtigste.




TRACKLIST:
From The Ocean
Away From Fading
Not To Fear
The Five Faced God

LINE-UP:
Dorian Shivar (Gitarre, Bass, Vocals, Keys)
Marcel Orgis (Drums)


14.11.2020 -- Thomas Müller  c) KOBZR - MAGAZINE 2015-2020 

YOUTUBE - TWITTER - FACEBOOK - INSTAGRAM - EMAIL