TAUR-IM-DUINATH - The Burning Bridges

ARTIST: Taur-Im-Duinath
TITLE: The Burning Bridges
LABEL: Cult Of Parthenope
RELEASE DATE: 21.11.20
GENRE: Atmospheric Black Metal
COUNTRY / CITY: Eboli / Italy
RATING: 8 / 10



Die Songs selbst werden niemanden enttäuschen, der TAUR-IM-DUINATH bis jetzt die Treue gehalten hat. Harte Gitarren, die harte Melodien spielen; brutale Vocals, die brutale Szenarien beschwören; fette Drums, die fette Parts knüppeln. Sie geben sich mit viel Spielfreude, Herz und Blut ihrem Experiment hin und produzieren mit viel Liebe zum Detail ein Werk, das mit seinem Klang zeitlos ist. Sie lieben es, mit Kontrasten zu spielen und verfolgen eine gekonnte Licht-Schatten / Statik-Dynamik Strategie, um im Endeffekt das Gegensätzliche zu einem disharmonischen, aber dennoch untrennbaren Ganzen zu konstruieren. Herrlich arrangierte Riffstrukturen fließen in dem Doppel-Release, das aus zwei CDs, "Randir" und "Bare Boughs" besteht,  bald verspielt und feinfühlig, bald schroff und brutal ineinander, dem Zuhörer wird buchstäblich keine Verschnaufpause eingeräumt. Track um Track wird man in einer aufmerksamen Spannung gefesselt, immer wenn die Klänge ins Durchschnittliche abzugleiten drohen wird man wieder mit einem netten Einfall oder einem clever variierten Motiv verwöhnt. Mit "The Burning Bridges" gibts Power pur : Treibende Riffs und geniale Soli. Alle Kompositionen bestechen durch eine unglaubliche Spannung, die sich in ihnen aufbaut, um sich dann urplötzlich zu entladen. Denn TAUR-IM-DUINATH schöpft ihre Inspiration von wo anders … von sich selbst!  Jedenfalls ist es diese besondere Art, jene Parts zu kombinieren, die dieses Werk ausmacht. Und es glänzt … in jeder Hinsicht – in Punkto Abwechslung, Innovation, Intensität … Druckvoll und doch sanft, vertrackt und doch eingängig, chaotisch und doch einer Ordnung unterliegend, krank, aber wunderschön!





TRACKLIST:
RANDIR
1. L’Incedere del Vuoto
2. Scrutare L’Abisso
3. Fuochi Estinti
4. La Chiusura Del Cerchio

BARE BOUGHS
1. To Wander
2. Clearing Path
3. Night Hymn
4. Hyades
5. Erinnerung
6. Aequor Animi
7. Ashes

LINE-UP:
F. – All Instruments


08.12.2020 -- Thomas Müller  c) KOBZR - MAGAZINE 2015-2020 

YOUTUBE - TWITTER - FACEBOOK - INSTAGRAM - EMAIL