WILCZYCA - DrakoNequissime

ARTIST: Wilczyca
TITLE: DrakoNequissime
LABEL: Godz Ov War Productions
RELEASE DATE: 17.04.2021
GENRE: Black Metal
COUNTRY / CITY: Poland
RATING: 9 / 10



WILCZYCA zeigen der etablierten Szene, wie Black Metal zu klingen hat! Würden die Zutaten zu dieser Debut-Scheibe, nämlich schnelle Gitarrenläufe, schöne Melodien,  Krächz-Vocals und teils schnelle, teils schleppende Parts für eine gute Platte in diesem Genre reichen, hätten WILCZYCA dies mit "DrakoNequissime" bereits erfüllt. Manchmal glaube ich, etwas bei WILCZYCA herauszuhören, aber dafür klingt diese Band zu eigenständig, als daß sie nach irgendeiner anderen Combo klingen mag. WILCZYCA erschaffen auf diesem wundervollen Werk eine raue, aber zeitgleich kernig schöne Atmosphäre, die sich stets hochwertig über das gesamte Album verteilt. Das Drumming ist gekonnt abwechslungsreich; es wird nicht einfach nur alles niedergebolzt, sondern Beats werden bewusst eingesetzt, um den jeweiligen Song entsprechend zu stützen. Die Gitarren sägen sehr roh und ungeschliffen, was dem majestätischen Ausdruck der Musik jedoch nicht schadet. Ganz im Gegenteil; die Gitarren verleihen dem Album genau die Rohheit, die ein Black-Metal-Album benötigt. Selbst Leute, die keinen Black Metal mögen, sollten diesem Album eine Chance geben und sich von den starken Melodien begeistern lassen. Im Black Metal macht das Feeling die Musik, alles andere ist zweitrangig, wenn auch nur geringfügig unwichtiger.



TRACKLIST:
Nienawidze Jezusa Chrystusa
Sic Luceat Lux
Draco Nequissime
Jeszcze Zemsci Sie Ziemia
Czarny Oltarz
Nema

LINE-UP:
Nidhogg - Vocals
Louve - Guitars, Bass
Vør - Drums


30.03.2021 -- Thomas Müller  c) KOBZR - MAGAZINE 2015-2021

YOUTUBE - TWITTER - FACEBOOK - INSTAGRAM - EMAIL