BRANDY AND THE BUTCHER streamen das gesamte neue Album


South Carolina Sleaze Rocker / Punks BRANDY AND THE BUTCHER streamen das gesamte neue Album "Dick Circus" über Sleeping Village Reviews.Nachdem BRANDY AND THE BUTCHER mehrere Singles und EPs mit vielen Auszeichnungen veröffentlicht haben, veröffentlichten sie am 21. August 2020 ihre Debüt-LP "Dick Circus". Die Band wurde 2018 gegründet, als die langjährigen Freunde Jay Matheson (Gitarre) und Kevin Brewer (Schlagzeug) wieder zusammen jammten. Brewer rief seinen Mitstreiter Roger Shattuck (Bass) an, um sich ihnen anzuschließen. Jetzt brauchten die Jungs nur noch einen Sänger bzw eine Sängerin, die sie in der unvergleichlichen Elizabeth Hale gefunden haben. Ausgehend von Einflüssen wie The Stooges, Sex Pistols, The Cramps, Suzi Quatro, MC5 und The Runaways begann die Band, Throwback-Punk und New-Wave-Musik zu schreiben, die in den Carolinas schnell eine Anhängerschaft fand.



Ende 2018 veröffentlichten sie ihre ersten digitalen Singles, "Earthquake" und "Pretty Girl", gefolgt von der "Pretty Girl" EP im August 2019. Das gesamte Material von BRANDY AND THE BUTCHER wurde von Matheson im Jam Room Recording Studio entwickelt, wo er Hunderte von Bands produziert hat, darunter Kylesa, The Queers, Black Tusk und Baroness. Und jetzt bereitet sich die Band darauf vor, diesen August den "Dick Circus" zu entfesseln. Sie hoffen, mehr Live-Shows entlang der Ostküste zu spielen, nachdem ihre erste Tour durch die Coronavirus-Pandemie unterbrochen wurde.


22.08.2020 c) KOBZR - MAGAZINE 2015-2020

YOUTUBE - TWITTER - FACEBOOK - INSTAGRAM - EMAIL