THRASHERWOLF: veröffentlichen am 19. September ihr Debütalbum We Are Revolution!


FACEBOOK  --  INSTAGRAM  --  TWITTER  --  YOUTUBE


Aus den Tiefen der sprudelnden britischen Underground-Metal-Szene steigt eine hungrige neue Gruppe von Konkurrenten auf, die bereit für den Kampf und bis an die Zähne bewaffnet sind. THRASHERWOLF tritt in die Fußstapfen der Standartenträger und Stalwarts des britischen Thrashs wie Onslaught, Xentrix, Acid Reign und Solitary und ist bereit, mit We Are Revolution - einem Debütalbum voller rasanter Feuerriffs und schreiender Soli - ihren Platz in den Schützengräben einzunehmen , halsbrecherische Lieder und eine Einstellung, die man nie sagen kann. Es gibt eine neue Generation von Thrash-Metal-Fans, die nach ihren eigenen Helden suchen, und THRASHERWOLF tritt an die Tafel. We Are Revolution bietet neun Tracks mit erstklassigem, kieferbrechendem, blutspeiendem Thrash, die in der Wildheit der Grube geschliffen und perfektioniert wurden. Gebaut aus eisernen Riffs, gefährlich bösartigen Hooks, brüllendem Gesang und einer wütenden Drum-Batterie, steht die Integrität muskelgebundener Tracks wie "War" oder "The Vortex" außer Frage. THRASHERWOLFspielen aus Herz und Darm, mit einer brennenden Mischung aus Adrenalin und geschmolzenem Metall in den Adern. Sie haben ihre Lektionen von den Meistern gut gelernt, einschließlich der Notwendigkeit, ihre eigene Wendung, ihre eigene Leidenschaft in das robuste Gerüst einzubringen, das von Leuten wie Slayer und Kreator festgelegt wurde. Ein THRASHERWOLF-Song wie "Blood Moon" ist stolz auf seine eigenen Verdienste und bereit, seinen eigenen blutigen Platz im Herzen Ihres Thrashers einzunehmen. We Are Revolution wird am 19. September entfesselt und dies ist Ihre Chance, sich dem THRASHERWOLF-Rudel anzuschließen. Thrash Metal wird niemals sterben, solange es Bands wie THRASHERWOLF gibt, die das Banner aufheben und den Kampf zum Feind tragen. Komm zur Revolution, sei bereit, dem Ruf zu folgen und an ihrer Seite zu kämpfen - es ist Zeit für gute altmodische Gewalt!


15.08.2020 c) KOBZR - MAGAZINE 2015-2020

YOUTUBE - TWITTER - FACEBOOK - INSTAGRAM - EMAIL