FROGG Streaming-Debüt-EP "A Reptilian Dystopia" über GhostCultMag


FACEBOOK  --  WEBSITE


Frisch aus Stamford, Connecticut, USA, kommt FROGG, eine kreative und moderne Metallmischung, die sowohl dunkel als auch melodisch ist. Die Band hatam 17. Januar 2020 ihre Debüt-EP "A Reptilian Dystopia" veröffentlicht. FROGG arbeitet seit Jahren für Sky Moon Clark und über die Jahre hinweg hat er eine Menge Riffs, Licks und rauer Emotionen gesammelt, die nun in die Welt ausgestoßen werden. Wie die Band es ausdrückt, "ist es ein feuriger Schlag in den Bauch". Clark fügt hinzu: „Unsere EP ist eine Art roher Sound, der ohne viel Raffinesse auf einen Teller gebracht wird, aber es ist immer noch der grundlegende Punsch und Geschmack, den FROGG zu bieten hat. Stellen Sie sich die EP als unsere Basis vor, während unser Album I (voraussichtlich 2021/2022) eine konkretere Form von FROGG sein wird, wobei der Schwerpunkt auf den gesamten Songs zu Ende geht.“ Metal-Fans, die etwas Neues und Kreatives suchen, insbesondere Fans von Obscura, Arsis und Born of Osiris, werden FROGG und "A Reptilian Dystopia" zu schätzen wissen.


16.01.2020 c) KOBZR - MAGAZINE 2015-2020 

YOUTUBE - TWITTER - FACEBOOK - INSTAGRAM - EMAIL