AINUR Tolkien inspirierte Progressive Rock Orchestra Signs mit Rockshots Records



Es ist 17 Jahre her, seit Ainur daran dachte, Tolkiens Meisterwerk "The Silmarillion" in Musik umzuwandeln. Jedes Mitglied der Band verlor sich in seinen eigenen musikalischen Themen, die von der tolkischen Mythologie inspiriert waren. Wie hypnotisiert komponierten sie unverschämt Themen für die Hauptfiguren und begannen sich diese riesige Konzeptarbeit vorzustellen, an der sie noch heute arbeiten. Ainur hat bei Rockshots Records unterschrieben, um den mit Spannung erwarteten „War of The Jewels“ zu veröffentlichen, bei dem die Band eine interessante Klangentwicklung gegenüber früheren Veröffentlichungen aufweist. Ainur wird die Fans vollständig in die Kriegsatmosphäre von J.R.R.Tolkien eintauchen lassen. Sie haben sich jede Geschichte und jeden Kampf vorgestellt und sie durch einzigartige und tiefe Musik nachgebildet. Die Band erklärt ausführlicher: „Wir folgen immer dem Weg, den Tolkien selbst in seinen Geschichten beschrieben hat. Deshalb haben wir versucht, ein Konzept zu entwickeln, das die Kriege von Beleriand während des gesamten Albums umfasst. Da das Thema diesmal etwas komplex ist, haben wir uns überlegt, das Konzept in zwei Alben aufzuteilen: Dann werden sie neben „Children of Hurin“ und „Lay of Leithian“ in eine große Oper fließen, die das vereint drittes Kapitel der Kriege von Beleriand und Lays of Beleriand. “Die Band kommentiert weitere Veröffentlichungen zur Veröffentlichung mit Rockshots Records: „Dies ist das erste Album ohne unser historisches Label Electromantic. Wir haben Beppe und seinen Mitarbeitern viel zu verdanken, aber wir hatten das Gefühl, dass wir etwas Neues für unser Projekt brauchen.


FACEBOOK  --  WEBSITE  --  YOUTUBE  --  INSTAGRAM  --  TWITTER 


Es gab einige Labels, die daran interessiert waren, uns auf ihrem Kader zu haben, aber als wir mit Roberto und Valerio von Rockshots Records sprachen, stellten wir fest, dass dies der richtige Weg war. Und jetzt, da wir das Album veröffentlichen, können wir sagen, dass wir die richtige Wahl getroffen haben. “Der Kompositionsprozess von „War of The Jewels“ war sehr lang. Es begann 2009 (oder vielleicht schon früher) und endete letztes Jahr mehr oder weniger. Ainur sieht es als ihr "Wiedergeburts" -Album. Sie haben hart daran gearbeitet, ihre Musik zu komponieren und zu arrangieren, um Tolkiens Geschichte so gut wie möglich zu würdigen. Fans von Tolkiens Arbeit sowie Fans von Ayreon, Queen und John Williams werden von der Majestät und der Energie dieser Arbeit überrascht sein. Der Veröffentlichungstermin 2021 für „War of the Jewels“ über Rockshots Records wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.


29.12.2020 -- Thomas Müller  c) KOBZR - MAGAZINE 2015-2020 

YOUTUBE - TWITTER - FACEBOOK - INSTAGRAM - EMAIL