ARCANA Share Making Of Videos für die Weltraumoper

“Letters From A Lost Soul | Act I: The World One Forms



Im vergangenen November enthüllte Calgarys Arcana ihre erste Weltraum-Rockoper “Letters From A Lost Soul | Act I: The World One Forms”. Die EP ist eine poetische und zum Nachdenken anregende Platte, die sehr detailliert ist, mit Schichten von Gesang, orchestralen Zwischenspielen und einer leidenschaftlichen Geschichte, die eine Geschichte von Liebe, Tragödie und Ausdauer eines Charakters namens Damian erzählt. Die EP war hauptsächlich ein Zwei-Mann-Projekt, das zwischen dem Gründer Rogan McAndrews (Gitarren, Bass, Synthesizer, Orchester und Gesang) und dem Freund, Schlagzeuger und Ingenieur Deyson Thiara (Schlagzeug, Reamps, Mixing, Mastering) in ihren jeweiligen Heimstudios aufgeteilt wurde mit Gastmusikern, um die Teile der Charaktere für das Story-Konzept zu singen. Rogan McAndrews teilt die Erzählung des EP: „Diese EP ist eine Art Liebesgeschichte von Damian an seine Frau Hope und ihr Kind Cassidy, bevor eine Tragödie eintritt. Ich versuche zu präsentieren, was seine Ängste und sein Druck weit weg von seiner Familie wirken, aber auch eine anhaltende Instabilität von innen, die von der Figur Nightmare geäußert wird, die die Tragödie vorwegnimmt, die sie treffen wird. Während des gesamten "Letters from a Lost Soul" -Bogens wird Damian all diese Emotionen durch Briefe an seine Frau und sein Kind ausdrücken, wobei die Buchstaben die Songs auf jedem Album sind und die Charaktere hin und her schreiben. "Das erste Stück von vielen, das aus Arcana in einem bereits riesigen und farbenfrohen Universum stammt. Heute geht die Band eingehender auf die Veröffentlichung ein, indem sie den Fans ihre neuesten Making-of-Videos mitteilt. Die Band fügt hinzu: "Wir wollten uns darüber informieren, wie unser Prozess war, sowohl beim Schreiben als auch beim Aufnehmen des Albums, sowie einige unserer Gedanken hinter der Geschichte und der Branche, in die wir eintauchen. Nicht viele Künstler zeigen alle Tricks und Geheimnisse Es war immer mein Ziel, jedem, der Interesse an Arcana zeigte, einen All-Access-Pass zu geben, aus Respekt vor denen, die die Musik genießen und wissen wollen, wie es ist, ein Album zu erstellen oder Ich möchte wissen, wie andere ihren Klang und ihre Gedanken formen. Ich weiß, dass mich das immer wieder fasziniert. Allen, deren Neugier sie zu dieser Serie gebracht hat, wünschen wir viel Spaß! "





29.12.2020 -- Thomas Müller  c) KOBZR - MAGAZINE 2015-2020 

YOUTUBE - TWITTER - FACEBOOK - INSTAGRAM - EMAIL