DRAEMORA - Guitar Playthrough "Guilt" über GearGods; EP "Awakening" erscheint am 26. Juni


FACEBOOK  --  WEBSITE


Draemora ist relativ neu in der Metalszene von Seattle und besteht aus erfahrenen Musikern, die trotz der Verlangsamung ihres Debüts durch COVID-19 bereit sind, der Nation und der Welt am 26. Juni 2020 ihre EP "Awakening" über Ultra Nast Records zu zeigen. In der EP geht es lyrisch um den Kampf mit Drogen und Alkohol und die lange Reise aus dieser Hölle. Der schwere, erstaunliche und von Herzen kommende Sänger / Gitarrist Terry Jenkins bemerkt seine persönlichen Bindungen an die Texte, die er schreibt: „Die Texte kommen direkt aus den Seiten meines Lebens, den Dingen, die ich durchgemacht habe und wie ich durch sie gekommen bin. Musik ist für mich eine große Möglichkeit, die guten, schlechten und alles andere dazwischen zu verwerfen. Der Großteil der Texte ist ein Höhepunkt direkter Auszüge aus Briefen, Gedichten und Lebenserfahrungen aus der Zeit zwischen Mai 2018 und August 2019. Es war eine sehr intensive Zeit in meinem Leben.“ Heute freut sich die Band, das Playthrough für ihre neueste Single "Guilt" zu teilen. Der Track beginnt mit Gesang und Gitarre, wechselt aber schnell den Gang und betritt Bereiche, die mit "Alien"-era Strapping Young Lad-Momenten verglichen werden können. Es ist sehr kraftvoll und intensiv. Gitarrist Terry Jenkins fügt hinzu: "Wenn Sie Mesa / Boogie Rectifiers, Telecasters und Melodic Death Metal mit riesigen epischen Riffs lieben, werden Sie dieses Playthrough wirklich genießen! Ich spiele dieses Lied sehr gerne und es ist mir eine Freude, es auf Gear Gods zu teilen! Was für eine Ehre! Wenn Sie zusätzliche Fragen haben, können Sie diese gerne in den Kommentaren nachfragen und ich werde mein Bestes tun, um sie zu beantworten !! Word!"


Terry Leroy Jenkins – Guitar / Clean Vocals -- Taylor Wood – Vocals -- Max Taylor – Guitar -- Jared Connelie – Drums


Track Listing:
1. Home (3:27)
2. Dead Inside (3:09)
3. Guilt (3:20)
4. Reckoning (3:53)
5. Legion of Scum (3:34)
EP Length: 17:25


 15.06.2020 c) KOBZR - MAGAZINE 2015-2020 

YOUTUBE - TWITTER - FACEBOOK - INSTAGRAM - EMAIL