INFIRMUM unterschreibt bei Wormholedeath und veröffentlicht Video zu "Sail Away"



Die finnische Doom-Metal-Band INFIRMUM hat mit Wormholedeath einen Vertrag über die physische CD-Veröffentlichung des Albums "Walls of Sorrow" unterzeichnet, das am 18. Dezember 2020 erscheinen soll. Timo S von Infirmum erklärte: "Hallo zusammen! Ich freue mich, einen Vertriebsvertrag zwischen Wormholedeath und Infirmum bekannt zu geben. Wormholedeath wird Infirmums Debütalbum "Walls of Sorrow" in physischem Format Kontinent für Kontinent auf der ganzen Welt vertreiben. Ich glaube, Wormholedeath ist ein ausgezeichneter Partner und wird Infirmum helfen, auf der ganzen Welt gehört zu werden und mehr Fans für diese dunkle, aber schöne Reise durch das Leben zu gewinnen. Übrigens wird Infirmum bald ein weiteres neues Lyric-Video von „Walls of Sorrow“ veröffentlichen.  Infirmum ist ein Doom-Metal-Projekt, das der finnische Künstler Timo Solonen Anfang 2019 gegründet hat. Vor Infirmum hatte Timo bereits einige Songs komponiert und eine EP unter dem Namen Kuolonkoura veröffentlicht. Er musste es tun, weil seine "Flamme" immer größer wurde und es keine andere Möglichkeit gab, als Musik zu schreiben. Da die EP positive Kritiken hatte, beschloss Timo, in Zusammenarbeit mit professionellen Musikern ein komplettes Album aufzunehmen und zu veröffentlichen. So wurde sein Album "Walls of Sorrow" geboren. Timo erklärte: "Ich denke, hier dreht sich alles um die Liebe zur Musik und es ist die gesündeste Art, mich auszudrücken. Also wird Infirmum Sie durch Ängste und Schmerzen führen und Sie in die Dunkelheit ziehen, nur um Sie lebend zurück zu heben. Jetzt entwickelt sich Infirmum weiter mit Anna Rose als Sängerin und mir als Mann hinter den Knurren und Gitarren. In die Dunkelheit und zurück! Bleib dunkel und bleib in Sicherheit "Timo S


16.11..2020 c) KOBZR - MAGAZINE 2015-2020

YOUTUBE - TWITTER - FACEBOOK - INSTAGRAM - EMAIL