LIVING DARKNESS: Albumveröffentlichung: "The Bishop" und Videopremiere: "Evil Embrace"


Living Darkness ist eine neue Heavy-Metal-Band, die Anfang 2019 in Los Angeles auf den Markt kam. Sie haben sich zum Ziel gesetzt, Heavy Metal mit unerbittlicher Kraft und Leidenschaft zu liefern, um ihrem Slogan „Wir sind Living Darkness und du auch“ gerecht zu werden und Energie. Die 5-köpfige Miliz besteht aus dynamischem, klarem Gesang, zwei Lead-Gitarren und einer donnernden Rhythmus-Sektion. Es sind nur wenige Bands, die einen traditionellen Einfluss ausgleichen können, während sie ihren eigenen Ton, ihr eigenes Bild und ihre eigene Vision finden. Nach der Ankündigung der Heavy Metal-Gruppe LIVING DARKNESS aus Los Angeles, die letzte Woche bei Metal Assault Records für das Debütalbum der Band unterschrieben hat. Living Darkness bietet kraftvolle, dynamische und kohärente Vocals. Ein Dual-Lead-Gitarrenangriff, der von süßen Schlafliedern bis zu dunklen feurigen Flammen reichen kann. Basslinien, die deine Knochen rasseln und deine Seele streicheln. Trommeln, die hervorschieben, zurückziehen oder voll sind, pulverisieren den Hörer! Living Darkness ist eine musikalische Einheit, die den im Dunkeln Verlorenen Kraft und Stärke verleihen soll. Die Band hat den Einfluss vieler großer Heavy-Metal-Molochs übernommen und daraus ihren eigenen Sound gemacht.



Living Darkness hatte Folgendes über die Unterzeichnung, das Album und die unmittelbaren Zukunftspläne zu sagen: „Wir sind absolut begeistert, offiziell Teil von Metal Assault Records zu sein. Wir wollten Teil eines Labels sein, das es uns nicht nur erlaubt, die Metal-Flagge zu schwenken, sondern das es uns wirklich ermöglicht, so zu sein, wie wir als kreative Gruppe von Musikern sind. Metal Assault ist genau das, was Living Darkness braucht und wir sind stolz darauf, unsere Kräfte zu bündeln. Unser Debütalbum mit dem Titel The Bishop wird sicherlich einen Samen in das Gehirn unserer Zuhörer pflanzen. Wir betrachten uns als eine geradlinige Heavy Metal Band. Wir haben jedoch eine zusammenhängende musikalische Welt des Metals geschaffen, die es uns ermöglicht, mit Tracks wie "Swimming in a Grave" und "Evil Embrace" thrashig zu werden, während wir uns mit Songs wie "Delusion" und "Blood On Fire" in mehr Melodie wagen. Wir sind eine dieser Bands, die unterschiedliche musikalische Gefühle haben können, ohne unseren Sound zu verlieren.


1. Pardon Us (intro) (0:44)
2. Stranger Things (3:25)
3. Evil Embrace (4:25)
4. Swimming in A Grave (5:05)
5. Unity in Red (4:10)
6. Destructible (3:32)
7. Angela Rose (5:03)
8. Blood On Fire (5:22)
9. Delusion (4:16)
10. Break The Chains (5:51)


15.09..2020 c) KOBZR - MAGAZINE 2015-2020

YOUTUBE - TWITTER - FACEBOOK - INSTAGRAM - EMAIL