PORN veröffentlicht ein Remix-Album mit Combichrist, Chris Vrenna von Nine Inch Nails


Einige der größten Industrial Rock-Bands würdigten Herrn Strangler im Remix-Album: Die letzten Worte von Herrn Strangler. "Es ist uns eine Ehre, diese großartigen Bands dabei zu haben: Combichrist, Stabbing Westward, Orgy, Jimmy Urine von Mindless Self Indulgence, Chris Vrenna (ex NIN und Marilyn Manson), The Anix, Ash Code, Lluther. Ich bin ein großer Fan Von all diesen Bands hat auch der Priester von PORN, alias Aura Shred, einen Remix gemacht. Und mit The One haben wir mit unserem Nebenprojekt Ein erotisches Ende der Zeiten einen speziellen Remix gekocht. Wir sind PORN, du bist PORN! Herr Strangler ist tot, es lebe seine Erinnerung! "Philippe Deschemin Mr Strangler Trilogy ist ein 3-Album-Konzept über einen fiktiven Serienmörder, Mr Strangler, und seine Crew.



The Ogre Inside - Akt I:
The Ogre Inside ist ein Album über inneren Kampf, über dunkle Wünsche und wie die Gesellschaft Ihren Willen unterdrücken kann. Dieses Album handelt von Mr Stranglers Kindheit. Wie er seine dunklen Wünsche entdeckte, versuchte sie zu verstecken und gegen sie zu kämpfen. Dies ist ein Kampf, den niemand gewinnen kann. Dieser Kampf erzeugt das Gefühl, von einem unersättlichen Oger innerlich verschlungen zu werden. Der Oger, der dich von innen verschlingt, gewinnt immer. Wir haben alle diese Art von Gefühl erlebt. Das Album ist eine Anrufung, eine Möglichkeit, den Oger zu befreien, sein „wahres Selbst“ zu umarmen und Ihren dunkelsten Wünschen zu erlauben, sich auszudrücken. Es ist eine Aufforderung zum Handeln. Der Oger im Inneren gewann diesen inneren Kampf und brachte Herrn Strangler zur Welt.
 
Das dunkelste menschliche Verlangen - Akt II
Im zweiten Werk drückt Herr Strangler, indem er sein "wahres Selbst" umarmt, seine dunklen Impulse ohne Einschränkungen aus und kennt keine Grenzen. Mit seiner Besatzung begeht Herr Strangler Morde und Massaker. Er lädt auch alle ein, einen Schritt nach vorne zu machen und zu handeln, lädt Sie ein, Ihre dunkelsten Wünsche auszudrücken und sich seinem Todeskult anzuschließen. Für Herrn Strangler und sein Team wurde der Oger freigelassen. Sie lassen das dunkelste menschliche Verlangen sein: Mord.
 
Keine Monster in Gottes Augen - Akt III
In diesem letzten Akt endet die blutige Odyssee von Herrn Strangler. Er ist im Gefängnis und wartet auf die Hinrichtung. Dieser letzte Akt ist sein Testament. Angesichts des bevorstehenden Endes seines Lebens zieht er eine Bilanz seines Lebens und beginnt einen Dialog mit seinem Tod und fordert alle auf, seine Arbeit fortzusetzen ... das Werk Gottes, denn wenn Gott existiert, gehört alles ihm. Und selbst die schlimmsten Monster sind die Kinder Gottes. In Gottes Augen sind keine Monster. Kurz nach seinem Tod wurde Herr Strangler zu einer Art Messias für eine rätselhafte Gemeinschaft: The Stranglings, angeführt von The Guide. Diese Gemeinde wächst und wächst und reist von Stadt zu Stadt, zusammen mit Menschen, die aus der modernen Welt fliehen, um ein neues Leben zu beginnen. Die Geschichte geht weiter.


15.09..2020 c) KOBZR - MAGAZINE 2015-2020

YOUTUBE - TWITTER - FACEBOOK - INSTAGRAM - EMAIL