STANDARD HUMAN EXPERIENCE unterschreiben bei Wormholedeath und kündigen das Album "Never Belong" an



Die aus Finnland stammende Progressive-Rock-Band Standard Human Experience freut sich bekannt zu geben, dass sie mit Wormholedeath einen Vertrag für die Veröffentlichung ihres Albums "Never Belong" unterzeichnet haben. "Never Belong" wird am 21 05 2021 auf allen digitalen Plattformen weltweit verfügbar sein. Band Statement: S.H.Es Debütalbum "Never Belong" ist ein introspektives Progressive-Rock-Album, das sich durch seine nordische Melancholie und dunkle Atmosphäre auszeichnet. Es ist ein Album über Entfremdung, Distanzierung und Selbstreflexion. Es erzählt eine Geschichte über den Heilungsprozess, nachdem er durch persönliches Versagen, unterbrochene Beziehungen und Weltschmerz zusammengebrochen wurde. Never Belong erwägt, sich wie ein Außenseiter zu fühlen.


FACEBOOK   --  INSTAGRAM 


2018 kam Tom Pohjola auf die Idee, ein Album zu machen, und holte seine Freunde Joel Huttunen und Sami Perttunen in das Projekt ein. Es war von Anfang an klar, dass das Album stark vom Progressive Rock der alten Schule beeinflusst sein würde und dass es ein klares Thema haben würde. Zunächst ging es auf dem Album darum, sich aus einem zerstörerischen Lebenszyklus zu befreien. Später im Jahr 2020 trat Touko Lehenkari als Sänger der Band bei und schrieb die Texte neu. Das Album fühlte sich mehr wie ein Ausgestoßener, daher lautet der Titel des Albums "Never Belong". Nach einigen Aufnahmen und einem Gitarren-Feature von Jere Suominen wurde das Album Ende 2020 endgültig fertiggestellt.


25.04.2021 c) KOBZR - MAGAZINE 2015-2021

YOUTUBE - TWITTER - FACEBOOK - INSTAGRAM - EMAIL